Natur Aktiv Special im Bergsteigerdorf Mallnitz

Wanderurlaub mit Weitblick

Paket „Natur Aktiv Special“

Den Wanderurlaub um unvergessliche Augenblicke bereichern:
Mit unserem preisgekrönten Exkursionsprogramm „Magische Momente“ im Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Nationalpark der Alpen!

Unser Paket „Natur Aktiv Special“  beinhaltet folgende Leistungen:

  • 7 Nächte im Zimmer Ihrer Wahl
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends 3 Gang Menüwahl mit Salatbuffet
  • Wöchentlich 5-gängiges Galamenü
  • Hauseigener Wellnessbereich mit Sauna, Sanarium, Erlebnisduschen, Ruheraum
  • Täglicher Gratiseintritt in das Tauernbad Mallnitz
  • Begrüßungsschnaps´l
  • Große Liege- und Spielwiese (Kinderspielplatz)
  • Gratis Internetzugang bzw. Wireless Lan
  • Parkplatz (auch überdacht)
  • Nationalpark Kärnten Card für die Dauer des Aufenthaltes
    die Nationalpark Kärnten Card bietet Ihnen freien Eintritt in über 100 Ausflugsziele in ganz Kärnten, über 50 Bonuspartner in Kärnten und Osttirol mit tollen Ermäßigungen sowie regionale Spitzenleistungen. http://www.np-kaerntencard.at/
  • kostenloser Wanderbus, zu den schönsten Wanderungen und Bertouren  der Region
  • Kostenloser Bahnhofstransfer
  • Mountainbike (1 Tag kostenlos) und e-bike Verleih (1 Tag ermäßigt)
  • 3 geführte Wanderungen oder Bergtouren Ihrer Wahl
     mit Wanderführer oder Nationalparkranger


Preise ab:
17.05. bis 26.06. und 12.09. bis 24.10.2021   EUR 405,00 / Person
26.06. bis 17.07. und 22.08. bis 12.09.2021   EUR 435,00 / Person
17.07. bis 22.08.2021  EUR 465,00 / Person



Hier gehts zu Ihrer Buchungsanfrage


Wildnistour: Dem Rotwild auf der Spur
Im hinteren Seebachtal bei Mallnitz ist die unberührte Wildnis des Nationalparkt Hohe Tauern hautnah erlebbar: Bergurwälder, Bartgeier, die größte Gamspopulation im Nationalpark, Rotwild  und eine atemberaubende Landschaft.  Mit Fernrohr und Fernglas  die Wildtiere hautnah erleben. Auf dem Rückweg geniesen Sie Kärntner Spezialitäten auf der Schwussnerhütte.

Dauer: 7,5 Std, davon Gehzeit 5 Stunden



Almkräuterwanderung entlang der Römerstraße
Entdecke und erforsche mit Hana den riesigen Pflanzenreichtum und viele Heilkräuter entlang der Römerstraßen von der Jamnigalm bis zur Stockerhütte.


Dauer: 4 bis 5 Stunden
Einkehrmöglichkeit: Jamnighütte auf der Jamnigalm, Stockerhütte.


Tauernüberquerung Sportgastein – Mallnitz
Die Tour führt von Sportgastein (Valeriehaus, Naßfeld) in Salzburg über den Mallnitzer Tauern und die Hagener Hütte nach Mallnitz in Kärnten. Den Startpunkt erreichen wir mit dem Zug, der uns von Mallnitz nach Bad Gastein bringt. Von dort aus geht es weiter mit dem Bus nach Sportgastein. Vom Parkplatz an der Goldbergbahn Talstation wandert man gemütlich neben einem Gebirgsbach über den Weg Nr. 113, am Talschluss geht es nun steiler entlang eines schmalen Pfades in Serpentinen bis ins „Eselkar“ hinauf, dann wird der Weg etwas flacher, bevor man den letzten steileren Anstieg zur Hagener Hütte überwindet. Der Abstieg nach Mallnitz führt uns entlang des historischen Tauernhauses und vorbei am Tauernkreuz. Nach dem Erreichen des Almbodens der Jamnigalm sind es nur mehr wenige Serpentinen bis zum Nationalpark Parkplatz – von dort aus bringt uns der Wanderbus bzw. Wandertaxi zurück in das Zentrum von Mallnitz.


Dauer: Ganztagestour 7:45 Uhr – 18:00 Uhr (6,5h reine Gehzeit ohne Pausen), Gelände teilweise steil
Einkehrmöglichkeit: Hagener Hütte und Jamnigalmhütte


Wanderung zur Watzingeralm
Mittelschwere Wanderung vom Dorfplatz Mallnitz über den Aussichtspunk „Margarethenpavillon“ zur Watzingerhütte.
Dauer: 4 bis 5 Stunden
Einkehrmöglichkeit: Watzingeralm


Familienwanderung im Seebachtal
Leichte Almwanderung von der Raineralm in das vordere Seebachtal, für Familien auch mit kleinen Kindern geeignet – nicht mit Kinderwagen möglich

Dauer: 2 bis 3 Stunden
Einkehrmöglichkeit: Raineralm


Mission 3000 – Gipfeltour auf den großen Ankogel 3250 m  (Aufzahlung EUR 50,00)
Mit dem Bergführer auf den alpin-historisch bedeutenden Gipfel – er gilt als der am frühesten bestiegene Gleschergipfel der Ostalpen – die Wiege des Alpinismus!
Dauer: 7 Stunden, Gehzeit ca 5 - 6 Std.

Einkehrmöglichkeit: Restaurant Bergstation Ankogelbahn oder Hannoverhaus

Termin von
Termin bis
Preis
ab EUR 405,00